K-ICT & Ventures

Evolving as a startup founder (with failures and successes) to an entrepreneur & board member
Achievements in ICT sector:

Exit with the #bigdata startup Realmatch360.com

Exit with an early clone of AirB&B (businessapartment.ch)

Co-founder Influencer Management Platform PICSTARS

(MA transactions see below)

 

10 years chronology (German):

Meinen ersten Exit hatte ich mit businessapartment.ch

Bevor es AirB&B, Housetrip, 9Flats & co.  gab, habe ich begonnen, für Geschäftsleute möblierte high end Apartments über eine Internetplattform zu vermieten. Nach knapp 2 Jahren Betrieb habe ich 2009 mein erstes Startup mit sehr sattem Gewinn verkauft.

 

Darauf folgte 2010/11: HOOME

logo_hoome-claim2

Ziel war es, den Prozess für Mietwohnungs-Suchende zu vereinfachen mit einem Matching (Die Wohnung findet Dich) und einem digitalisierten Bewerbungsprozess. #Proptech war damals noch ein Fremdwort, Venture Kapital kaum verfügbar und die Branche im digitalen Schlafzustand. HOOME scheiterte aber auch daran, dass es nicht social und mobile ausgerichtet war. (wäre damals 2011 erkennbar gewesen)

Durch die Branchenkontakte entstand Realmatch360

Wir wissen, wer wo wohnen will
RM360 ist ein #Bigdata Unternehmen und aggregiert die Nachfragedaten der führenden Immobilienportale. Unter meiner Leitung wurde RM360 im Lean Startup Modell mit signifikantem Venture Capital und einem 12köpfigen Team realisiert. Break even seit 2016.

logo_realmatch_4c_RZ

Influencer Management

Ich habe das Konzept für dieses Startup mitentwickelt und das Unternehmen als Co-Founder/VR in der Startphase unterstützt.

Picstars hat den SICTIC Award gewonnen und war 2017 in den top 10 Startups von VentureLab mit einem Exposure ins Silicon Valley. Die Series A wurde 2017 unter dem Lead von TA Media & ZKB mit 2,2 Mio durchgeführt.

Picstars Logo

Mit zunehmend kritischem Blick verfolge ich die Entwicklung im startup Bereich. Immer mehr Kapital, immer mehr Events & Gründerpreise, gierige VCs auf der jagt nach schnellen Renditen und unausgereifte Businessmodelle soweit das Auge reicht. Wir werden sehen, wohin die Reise geht… 

Ich für mich habe 2015 beschlossen den ICT Startups den Rücken zu zeigen und einen anderen Weg einzuschlagen: Als Unternehmer mit langfristigem Fokus. KMU’s die eine Nachfolgeregelung suchen haben eine bestehende Kundenbasis und ein etabliertes Produkt. Bringt man dort Innovation, Digitalisierung und frisches Marketing mit rein, ist die Übersetzungskraft ein vielfaches höher. Zudem sind die Kaufpreise auf einem Niveau das angemessen ist und jenseits der absurden Startup-Bewertungen. ABER – die Verkäufer erwarten für Ihre Babies, die sie oftmals ein ganzes Leben lang aufgebaut haben, ein bedingungsloses Engagement, Erhaltung der Arbeitsplätze und Nachhaltigkeit. 

M&A / KMU Beteiligungen / Übernahmen:

2015: Übernahme Betontech AG (Asset Deal)

2016: Timberline Gmbh (Beteiligung/Übernahme)

2017: Übernahme Betonmanufaktur der Creabeton Matériaux AG mit Produkten von Atelier oi (Asset Deal)

2018: Verkauf Schachtboden Tiefbau Geschäft an Kobler Cementwaren (Asset Deal)

2019: Übernahme 1500 m2 Halle (ehemals ZECH) in Dornbirn und Gründung Comaking-Space.com in Dornbirn

2020: Übernahme 950m2 Halle in Altstätten (ehemals Locher/SFS), Erweiterung der Produktion von dade design

2020: …